Wie schütze ich mich im Internet ?

Hier ein paar Tipps, wie man sich leicht im Internet schützen kann.

 

Sie sollten im Freifunk die gleichen Sicherheitsvorkehrungen treffen wie sonst immer im Internet.

ich08– Geben Sie Passworte nur auf https-Webseiten ein. Dann kann es nicht abgehört werden.

– Benutzen Sie sichere Passworte. Nur, was nicht ein einem Wörterbuch steht kann ein sicheres Passwort sein. Um sichere Passworte zu „erfinden“ können Sie ein handliches Programm wie PWGen verwenden: das ist sehr bequem und sehr sicher. Download hier klicken

– Nutzen Sie für jede Webseite ein anderes Passwort. Dann kann ein von einer Webseite erbeutetes Passwort nicht verwendet werden um auf anderen Webseiten Schaden in Ihrem Namen anzurichten.

Beispiel: wenn Sie überall das gleiche Passwort verwenden kann sich derjenige, welcher Ihre Passwort von einer relativ ungefährlichen Webseite wie Ihren Sportverein erbeutet, damit in Ihrem Namen beispielsweise auf eBay einbuchen. Und so auf Ihren Namen böses tun. Lösung: verwenden Sie überall ein anderes Passwort.

– Klicken Sie niemals auf die Links welche Sie in eMails finden. Sondern surfen Sie die betreffende Seite von Hand an. Dadurch entgehen Sie dem Problem von gefälschten eMails und gefälschten Webseiten.

Das alles hat nichts speziell mit Freifunk zu tun: Sie sollten das schlicht immer tun.