Grundverschlüsselung im Freifunk

Warum Freifunk niemals mit Grundverschlüsselung funktionieren kann.

Das Wunderbare bei Freifunk ist, dass es seinen Nutzern erstklassigen Komfort bietet: es funktioniert „einfach so“. Ohne Passwort, ohne Registrierung, ohne Vertrag.

Bei Freifunk ist die WLAN-Funkverbindung nicht grundverschlüsselt. Denn für so eine Verschlüsselung wäre es notwendig jedem Nutzer sein eigenes, privates Passwort zu geben. Und das ist schlicht nicht machbar.

Richtig schlimm ist das aber nicht: Freifunk ist nicht viel unsicherer als normales Internet weil die wirklich wichtigen Dinge längst anders verschlüsselt werden.

Für genauere Details habe ich hier diesen Artikel für Sie.